Toskanisches Frühstück „Libbiano“

Zutaten für 2 Personen

4-6 Eier

1 Zucchini

1 Karotte

2 kleine Champions

Halber Bund glatte Petersilie

Salz, Pfeffer und italienische Chiliflocken

Olivenöl und ein Schuss weißer Essig

Die Stengel von der Petersilie trennen und klein schneiden. Diese mit etwas Olivenöl andünsten. Währenddessen Zucchini, Karotten und Champions klein schneiden. Wenn die Stengel weich sind das Gemüse hinzufügen. Nach ein paar Minuten die Eier ergänzen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am Schluss mit etwas Chilli würzen und mit der restlichen Petersilie bestreuen. Wer mag noch einen Schuss Essig hinzufügen.

Werbeanzeigen

Miesmuscheln nach Edoardo

Dieses Rezept eignet sich als Vorspeise für vier Personen oder als Hauptgang für zwei Personen.

Zutaten:

Circa 1,4 Kilo frische Miesmuscheln

Vier Knoblauchzehen

Eine rote Zwiebel

Ein Bund glatter Peterling

Zwei Gläser Weißwein

Zwei kleine Dosen Tomaten

Weil meine Campingkochtöpfe zu klein sind, teile ich die Portion in zwei Hälften. Knoblauchzehen halbieren und Zwiebeln in Scheiben schneiden. Diese mit etwas Olivenöl auf kleiner Flamme andünsten, dann Tomatensauce hinzufügen. Mindestens für 10 Minuten köcheln lassen, dann Miesmuscheln auf die Tomatensauce kippen. Pro Portion mit einem Glas Wein abschrecken.

Gehackte Petersilie unterrühren. Nach circa zehn – 15 Minuten gehen die Muscheln auf und ihr könnt diese servieren. Wer hätte dies gedacht, dass man so ein feines Gericht auf einem Campingkocher zubereiten kann.

Toskanischer Bergsalat „Candalla“

Zutaten (für zwei Personen)

2 kleine Salate (ein Grüner und ein kleiner Lollo Rosso)

eine Landgurke

3 Aprikosen

ein Glas Kichererbsen

Halber Bund Petersilie

mindestens 120gr getrocknete Tomaten

Souce:

4 EL Olivenöl

4 EL Balsamico

Salz

Pfeffer

Aprikosen, Gurke und getrocknete Tomaten würfeln. Salat waschen und schneiden. Petersilie klein hacken und Kichererbsen hinzugeben. Souce zubereiten und Alles vermischen.

Hafensalat Bastia

Zutaten (1-2 Personen):

Eine Birne

1/2 Gurke

200gr Schafskäse

Ein Glas Kichererbsen

Halber Bund Petersilie

Souce:

2 EL Olivenöl

2 EL Balsamico

2 EL Honig

Salz

Pfeffer

Wenn es schnell gehen soll und ihr gerade z.B auf eine Fähre wartet bietet sich dieser knackige Hafensalat an: Birne, Gurke und Schafskäse würfeln. Kichererbsen abgießen und Petersilie klein hacken. Alles mit der Souce vermischen.

Korsischer Bauernsalat

Wenn es am Meer über 32 Grad hat bietet sich ein knackiger, erfrischender Salat im Schatten von Pinien an. Im Hintergrund hört ihr das Meer…

Zutaten (1-2 Personen):

1/2 rote Zwiebel

1/2 Zucchini

1/2 Gurke

Eine knackige Paprika

Kichererbsen

Halber Bund Petersilie

Souce:

4 EL Olivenöl

4 EL Balsamico

Salz

Pfeffer

Zwiebeln würfeln und mit Salz betreuen. Das Salz einige Minuten einziehen lassen. In der Zwischenzeit Paprika, Zucchini und Gurke klein würfeln. Petersilie klein hacken und Kichererbsen hinzugeben. Souce zubereiten und Alles vermischen.

Frischer Wassermelonen-Feta-Minzesalat

Für diesen Salat benötigt ihr in eurem Van nur eine große Schüssel, ein scharfes Messer und ein Brettchen. Perfekt geeignet für warme Sommertage am Meer: Erfrischend und knackig.

Zutaten für 2 Personen:

• halbe Wassermelone gewürfelt

• ein Stück Feta gewürfelt

• frische gehackte Minze

Optional: • 200gr. Kichererbsen und 50gr. geröstete Pinienkerne

 

 

Wassermelone und Feta in ca. 1cm Stücke würfeln. Gleichzeitig Kichererbsen hinzufügen. In meinem Van habe ich immer ein paar Konserven, besser sind natürlich getrocknete Kichererbsen mindestens 8-12h in Wasser ziehen lassen.

Tipp: Wasser 1-2x wechseln, sowie unbedingt weggießen!!!

Minze waschen und grob hacken. Meistens nehme ich frische Minze aus meinem Kräutergarten mit für eine Kurzreise.

Tipp: Frische Kräuter in einem feuchten Tuch einwickeln.

Ggf. können die Pinienkerne kurz angeröstet werden, somit schmecken sie noch besser und intensiver.

Sauce: • 6 EL Olivenöl, • 3 EL Balsamico Bianco, • Kräutersalz und Pfeffer

Guten Appetit und liebe Grüße aus der Vanküche „Pullmino“